Inhalt

Süchtelner Straße: Neue Tafel zeigt gefahrene Geschwindigkeit

Mitteilung vom 20.10.2017

Süchtelner Straße: Neue Anzeigetafel zeigt Autofahrern, wie schnell sie gerade fahren.

Es blink grün, wenn man sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeit hält. Fährt man zu schnell,  blinkt es rot: Seit Mitte dieser Woche gibt es an der Süchtelner Straße -  Höhe Parkplatz Volksbank - eine Tafel, die Autofahrern anzeigt, wie schnell sie gerade fahren. Es misst und speichert aber nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch, ob es sich um einen Lkw, Motorrad oder ein Auto handelt. Daten, die anschließend ausgewertet werden können.

Mit dieser Anzeigetafel will die Ordnungsbehörde die Autofahrer sensibilisieren. Das ist eine von mehreren Maßnahmen als Reaktion auf einen tragischen Unfall im Frühjahr des vergangenen Jahres. Zu den Maßnahmen gehörten unter anderem die Verlegung der Bushaltestelle auf die Höhe des Parkplatzes der Volksbank sowie eine durchgezogene Linie vom Kreisverkehr 100 Meter in den Ort hinein. Die Einführung von Tempo 30 auf einem begrenzten Stück 100 Meter vor und nach der Bushaltestelle  hat die Stadt beim Landesbetrieb Straßen NRW durchsetzen können, allerdings nicht für die gesamte Süchtelner Straße.

Text: (cp); Foto: (C5)

 

@@teaser