Inhalt

Sparkasse: Weihnachtsbaum voller Wünsche

Mitteilung vom 06.12.2018 (archivierte Mitteilung)

Schulsozialarbeiterin Eva Hachmann, Bürgermeister Thomas Goßen, Vorsitzende des Vereins Apfelblüte, Birgit Koenen, Leiter der Sparkasse Krefeld in Tönisvorst, Horst Klausmann und Schulsozialarbeiterin Tanja Bruckes)

Wunschzettel abnehmen. Einkaufen gehen. Geschenk weihnachtlich verpacken und die Wunschnummer gut sichtbar auf das Paket schreiben oder die Wunschkarte aufkleben. Und zum Abschluss das Wunschpäckchen im Büro der Schulsozialarbeit im Schulzentrum (Raum D001 im Erdgeschoss) abgeben: Das ist die Rezeptur, um 130 Kinder aus Tönisvorst einen besonderen Weihnachtswunsch zu erfüllen.

So hat die Schulsozialarbeit der Stadt Tönisvorst mit Unterstützung der Sparkasse Krefeld und unter Schirmherrschaft des Vereins Apfelblüte e.V. auch in diesem Jahr wieder Weihnachtswunschbäume organisiert, an denen Wunschkarten mit Wünschen von Kindern aus verschiedenen Einrichtungen in St. Tönis und Vorst hängen. Die Wünsche haben einen Wert von bis zu 20 Euro.

In diesem Jahr gibt es sogar zwei Bäume, an denen insgesamt die rund 130 Wünsche hängen. Zu finden sind die Bäume ab sofort im Verwaltungsgebäude an der Bahnstraße 15 und in der Sparkassengeschäftsstelle St. Tönis an der Ringstraße 1. Bis zum 18. Dezember 2018 können die Päckchen abgegeben werden.

 

@@teaser