Inhalt

Schüler der KGS schmückten städtischen Baum

Mitteilung vom 30.11.2018

Die Kinder OGS Schulstraße haben den diesjährigen Weihnachtsbaum im Foyer des Verwaltungsgebäudes Bahnstraße geschmückt: mit selbst gebasteltem Schmuck aus Perlen, Papier und Stoff. Dafür bedankten sich (v.l.n.r.) Fachbereichsleiter Lars Schaath, Abteilungsleiter Thomas Kluyken und Bürgermeister Thomas Goßen. Foto: (cp)

60 Kinder. 30 Schneeflocken aus Perlen. 30 Kugeln aus verzierten Papierstreifen. 30 kleine Weihnachtsbäume aus Stoff. Dazu eine mittelgroße Tanne. Das Ganze dann im engen Foyer des Verwaltungsgebäudes an der Bahnstraße: Diese Woche schmückten über 60 Kinder des Offenen Ganztagsbereiches der Katholischen Grundschule den städtischen Weihnachtsbaum im Foyer vor dem Bürgerservice. Viele Stunden hatten sie an dem Schmuck gebastelt, der mit Farbtönen von Blau über Perlmutt, Silber und Weiß spielte. Ganz diszipliniert und der Reihe nach hingen die Kinder den Schmuck an den Baum. Zur Belohnung gab es danach selbst gebackene Plätzchen im Bürgermeisterzimmer – wo manch einer direkt den Chefsessel ausprobierte.

Text & Foto: (cp)

 

@@teaser