Inhalt

Karneval: Sperrungen für den Zug

Mitteilung vom 25.01.2018 (archivierte Mitteilung)

Karneval 2018: Zugweg St. Tönis

4682 Meter lang ist die Zugstrecke für den Tulpensonntagszug, der am Sonntag, 11. Februar, durch den St. Töniser Ortskern zieht. Damit alle „Spaß an der Freud’“ haben können, beginnen in Kürze die Vorbereitungen – inklusive einer Komplettsperrung des Ortkerns am 11. Februar.

Ab Montag, 5. Februar: Teilsperrung Parkplatz Pastorswall/Willicher Straße

Ein gern besuchter Ort: Das Karnevalszelt des. Dafür wird der hintere Teil des Parkplatzes Pastorswall/Willicher Straße ab Montag, 5. Februar, 8 Uhr, bis einschließlich Karnevalsdienstag, 13. Februar, gesperrt.

 

Sonntag, 11. Februar: Komplettsperrung Parkplatz Pastorswall/Willicher Straße

Komplett gesperrt ist der Parkplatz Pastorswall/Willicher Straße am Sonntag, 11. Februar, ab 7 Uhr morgens. Das Gleiche gilt an diesem Tag für den Mitarbeiter-Parkplatz der Stadtverwaltung an der Willicher Straße auf der gegenüberliegenden Seite sowie für den Parkplatz hinter der Jahnsportanlage - dort, wo die Aufstellung des Zuges erfolgt.

Halteverbote am 11. Februar

Karnevalssonntag ebenfalls geschlossen ist der Parkplatz „Neuer Markt“ (REWE) sowie der Parkplatz des Schulzentrums Corneliusfeld – jeweils ab 8 Uhr morgens. Ein Halteverbot gilt darüber hinaus an folgenden Straßen (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Benrader Straße
  • Dammstraße
  • Hospitalstraße
  • Hülser Straße
  • Kolpingstraße
  • Ludwig-Jahn-Straße
  • Mühlenstraße - Höhe Aldi -
  • Niedertorstraße
  • Schulstraße und Parkplätze vor Katholischen Grundschule sowie
  • Vorster Straße

Sperrung für den Zug

Während des Zuges – also zwischen 14.11 und 17.30 Uhr – muss mit Sperrungen gerechnet werden, weshalb man den Ortskern an diesem Sonntag weiträumig umfahren sollte. Entsprechende Umleitungen sind ausgeschildert. Der Zug selber führt über die Gelderner Straße, Nordring, Hülser Straße, Schulstraße, Jägerstraße, Nordring, Ludwig-Jahn-Straße, Rue de Sees, Krefelder Straße, Willicher Straße, Dammstraße, Viersener Straße, Corneliusstaße, Vorster Straße, Niedertorstraße, Hospitalstraße, Kolpingstraße, Gelderner Straße, Schulstraße, Ringstraße, Krefelder Straße, Willicher Straße und schließlich Benrader Straße, wo die Auflösung ist. Um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, hat man die Sperrungen auf das Notwendigste beschränkt. Man wird zudem versuchen – sobald und wo es möglich ist – den Verkehr unmittelbar abfließen zu lassen.

Rund 151 ehrenamtliche Kräfte der Hilfsorganisationen sind Karnevalssonntag im Einsatz – unter anderem das DRK für den Sanitätsdienst sowie das THW für die technische Unterstützung des Zuges.

14. Februar: Sperrung Parkplatz Jahn-Sport-Anlage

Aschermittwoch wird abschließend der Hoppeditz beerdigt. Dafür wird der Parkplatz vor der Jahn-Sport-Anlage am 14. Februar ab 7 Uhr morgens gesperrt.

Text: (cp)

Weiterführende Informationen

 

@@teaser