Inhalt

GUT hat jetzt Fraktionsstatus

Mitteilung vom 02.03.2018 (archivierte Mitteilung)

Es gibt eine neue Fraktion im Tönisvorster Stadtrat. Das hat Bürgermeister Thomas Goßen im Hauptausschuss am 28. Februar mitgeteilt. So ist ihm gemäß Paragraph 30 der Geschäftsordnung des Tönisvorster Stadtrates und seiner Ausschüsse die neue Fraktion der GUT angezeigt worden.

Zum Hintergrund: Bislang hatte die GUT (Gemeinschaft Unabhängiger Tönisvorst) in dieser Wahlperiode ein Ratsmandat. Laut Gemeindeordnung und Geschäftsordnung muss im Rat einer kreisangehörigen Gemeinde eine Fraktion aus mindestens zwei Mitgliedern bestehen. Mit Eintritt des Ratsmitgliedes Michael Schütte hat die Partei GUT nunmehr zwei Sitze im Rat. Entsprechend teilte jetzt die GUT dem Bürgermeister mit, dass Herbert Derksen und Michael Schütte die neue GUT-Fraktion im Rat der Stadt Tönisvorst gegründet haben.

„Damit hat die GUT-Fraktion formal alle Pflichten und Rechten einer Fraktion. Herr Schütte ist zum Fraktionsvorsitzenden gewählt, Herr Herbert Derksen zum stellvertretenden Vorsitzenden“, so Bürgermeister Thomas Goßen in seiner Mitteilung im Hauptausschuss. Über die weiteren Fragestellungen soll im Ältestenrat beraten werden. Einen Termin dafür wollte der Bürgermeister unmittelbar im Anschluss der Sitzung mit den Fraktionsvorsitzenden sowie stellvertretenden Bürgermeistern suchen. Wer sich den § 30 im Wortlaut anschauen möchte: https://www.toenisvorst.de/de/abt1/ortsrecht/&c2=50&r2=Kommunalpolitik.

Text: (cp)

 

@@teaser