Inhalt

Gefängnisarzt Joe Bausch liest aus seinem Buch 'Gangsterblues'

Mitteilung vom 14.01.2019

Joe Bausch - im wahren Leben Gefängnisarzt und vielen bekannt aus dem Kölner Tatort - liest auf Einladung der Stadtbücherei Tönisvorst und deren Förderverein sein aktuelles Buch „Gangsterblues“ vor: Am 19. März 2019 ab 19.30 Uhr im Forum Corneliusfeld. Foto: Wolfgang Schmidt.

****AUSVERKAUFT****

Joe Bausch, geboren 1953, ist Arzt und war über 30 Jahre als Leitender Regierungsmedizinaldirektor in der Justizvollzugsanstalt Werl tätig, einem Hochsicherheitsgefängnis. Einem breiten Publikum bekannt ist er auch als Autor, Hörbuchsprecher und Schauspieler. So tritt er seit 1997 als knurriger Gerichtsmediziner Dr. Joseph Roth im Kölner Tatort an der Seite von Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär (Ballauf und Schenk) auf.

In Tönisvorst stellt er jetzt, auf Einladung der Stadtbücherei Tönisvorst und deren Förderverein, sein aktuelles Buch „Gangsterblues“ vor: Sie sind Mörder, Betrüger, Vergewaltiger, haben schwere Raubüberfälle begangen. Und sie alle wurden zu hohen Haftstrafen verurteilt. Im Knast haben sie viel Zeit, sich mit ihren Taten auseinanderzusetzen. Sie vertrauen sich dem Gefängnisarzt an und lassen ihn tief in den Abgrund ihrer Seele blicken. Joe Bausch berichtet von seinen Erfahrungen, Erlebnissen und den gewonnenen Einsichten und erläutert sachverständig, was Menschen zu Verbrechern und Mördern werden lässt.

Diese Geschichten, die unter die Haut gehen, sind zu hören am Dienstag, 19. März 2019, ab 19.30 Uhr im Forum Corneliusfeld, Corneliusstraße 25. Karten zu 10 Euro ab sofort erhältlich bei: Stadtbücherei Tönisvorst, Hochstraße 20a (Im Rathaus auf der Fußgängerzone).

Text: (Al) & Foto: Wolfgang Schmidt

 

@@teaser