Inhalt

Auf die Plätze, fertig, los: Ab morgen Anmeldung zum ABL möglich

Mitteilung vom 31.01.2017 (archivierte Mitteilung)

Am 23. April ist der Apfelblütenlauf 2017 - zum ersten Mal mit einem Halbmarathon. Möglich wird der Apfelblütenlauf durch den Zusammenschluss des TV Vorst und der Turnerschaft St. Tönis mit vielen Unterstützern und Sponsoren - wie dem Michael-Ende-Gymnasium und der GGS Hülser Straße - sowie der Stadt - hier vertreten durch Bürgermeister Thomas Goßen, Dritter von rechts. Zugute kommt das Geld Europas größten Medikamentenhilfswerk, action medeor, hier vertreten durch den Geschäftsführer von action medeor, Bernd Pastors, ganz rechts im Bild.

9445 Euro haben die Läufer und Kuchenspenden beim Tönisvorster Apfelblütenlauf (ABL) 2016 für action medeor zusammentragen können. Wie viel es dieses Jahr am 23. April 2017 wird, bleibt spannend. Denn die Organisatoren haben noch einen Halbmarathon inklusive Pastaparty zu dem bereits bestehenden Programm aufgesattelt – welches vom Ablauf her noch einmal optimiert wurde.

Halbmarathon und Pasta-Party

„Nachdem wir letztes Jahr Kids- und Bambini-Läufe mit in das Programm aufgenommen haben, wird es dieses Jahr – neben der bisherigen 5 und der 10-Kilometer-Strecke – ein weiteres Highlight geben: nämlich einen Halbmarathon“, so Annica Schüller, Tönisvorsts erste Apfelkönigin von 2013-2015 und sportliche Leitung. Dafür wurde der Langstrecken-Fachmann Manuel Kölker ins Team geholt, Vorsitzender der Seidenraupen Krefeld und somit Ausrichter des Seidenraupen-Cross, kurz SRC. „Es ist immer wieder ein absolutes Erlebnis, durch die Plantagen zu laufen. Daher wollten wir auch beim Halbmarathon den Charakter des Apfelblütenlaufes erhalten. Um in der Huverheide zu bleiben, mussten wir ein wenig tüfteln, aber es ist gelungen, eine Route zu wählen, bei der man nicht zu viel Zeit in zu vielen Kurven verliert. Und auch wer eine Woche später beim Düsseldorf-Marathon startet, sei der  Apfelblüten-Halbmarathon ans Herz gelegt: Nahezu jeder ernste Marathon-Trainingsplan sieht eine Woche vor dem Marathon-Start noch einmal eine etwas längere Strecke vor", so der Langstrecken-Profi, der bereits den Transalpine-Run von Deutschland nach Italien bewältigt hat“, „Wer vor den Läufen entsprechende Kohlenhydrate tanken und vielleicht mit Gleichgesinnten fachsimpeln möchte, kann für den Vorabend die Pasta-Party buchen und besuchen. Hierfür haben wir Stefan Reepen gewinnen können, der neben Pasta auch Rohkost anbieten wird. An diesem Abend von 18 bis 21 Uhr kann man auch gleich sein Welcome-Bag und die Startunterlagen abholen“, sagt Christian Vith vom Apfelblütenlauf-Orga-Team. Die Pasta-Party kostet 7,50 Euro und kann bei der Online-Anmeldung als Option mit gebucht werden.

Für Walker ein eigenes Event zur Erntezeit mit Landrat Andreas Coenen

Insgesamt wurde das Abholen der Anmeldeunterlagen auf drei Tage verteilt, beginnend mit Freitag, 21. April. Neu auch: Für die Walker gibt es im Herbst ein eigenes Event: den Kreislauf mit Landrat Andreas Coenen als Partnerlauf zum ABL, organisiert vom Kreissportbund (KSB). „Das Ganze ist kostenlos und funktioniert ohne Zeitnahme und Anmeldung“, erläutert Jörg Anstötz vom KSB. Und: Der Landrat läuft selber mit.

Partnerschulen wieder mit Kuchenbar und Sponsoren am Start

Ein "Spezialtörtchen", die eine lokale Bäckerei für die Pressekonferenz zum Apfelblütenlauf kreiert hat.

Beim ABL 2017 wieder mit dabei sind die Partnerschulen: Hier laufen die Grundschüler der GGS Hülser Straße und die 10. Klasse des Michael-Ende-Gymnasiums (MEG). „Die Trainingsvorbereitung ist in den Unterricht eingebaut mit wissenschaftlichen Fakten rund um aerobe Verbrennung, Biomechanik oder beispielsweise Anatomie“, so Leif Busch, Sportlehrer vom MEG, der für seine 100 Schüler eine Apotheke und ein Unternehmen aus St. Tönis als Sponsoren gewinnen konnte.

Die GGS Hülser Straße wird sich - neben den Läufen – wieder mit einem großen Kuchenbüffet und Kuchenspenden an dem Event beteiligen, zu dem wieder ein Familienfest auf dem Gelände von action medeor ausgerichtet wird. „4 Good Reasons“ und „Groove Company“ geben wieder ein Konzert. Neben X-Pad Naturerlebnispädagogik sind die Alexianer wieder mit einem Krevital Pavillon auf dem Gelände, wo unter anderem Koordinationstests zur Sturzprophylaxe und eine Laktat-Messung angeboten werden.

Krevital bietet professionelles Lauftraining und am 23. April Laktat-Messungen an

Bereits am 10. März bietet das Krankenhaus wieder eine Auftaktveranstaltung in Form einer Podiumsdiskussion an: Hier soll es mit Experten rund um das Thema Laufen und Gesundheit gehen - moderiert von Dieter Könnes, der auch dieses Jahr den Apfelblütenlauf 2017 mit Annica Schüller moderieren wird. Im Anschluss an die Auftaktveranstaltung bietet das Krankenhaus ab 18. März wieder einen Lauftreff unter fachlicher Leitung an.

Lust sich anzumelden? Ab morgen - also Mittwoch, 1. Februar - wird die Online-Anmeldung auf www.apfelbluetenlauf.de frei geschaltet.

Info-Kasten Apfelblütenlauf:

  • Der TV Vorst und die Turnerschaft richten mit der Stadt und vielen weiteren Akteuren den Apfelblütenlauf aus. Gewachsen ist die Idee aus dem Obstblütenwalking des TV Vorst, welches 2014 durch die damaligen Apfelkönigin Annica Lambertz wieder zum Leben erweckt wurde.
  • Gelaufen wird für den guten Zweck: action medeor kommen die Spenden zugute, spendet jeder Läufer automatisch durch seine Teilnahme 5 Euro an Europas größtes Medikamentenhilfswerk.
  • Mit den Spenden aus diesem Jahr sollen so genannte „Emergency help kits“ in den Nordirak geliefert werden, womit 10 000 Menschen drei Monate lang versorgt werden können. „Entsprechend froh und dankbar sind wir, diese Spenden zu erhalten“, so Geschäftsführer Bernd Pastors von action medeor.
Teilnahmegebühr für die Läufe:
  • 5-km-Lauf: 7,50 € zzgl. 5 € Spende an action medeor
  • 10-km-Lauf: 12,50 € zzgl. 5 € Spende an action medeor
  • Halbmarathon: 17,50 € zzgl. 5 € Spende an action medeor
  • Kids-/Bambini-Lauf: 2,50 € zzgl. 5-€ Spende an action medeor
 

@@teaser