Inhalt

Pressearchiv

'Alte Post': Zusammen frühstücken
Am Mittwoch, 5. Juli, findet das nächste große, gemeinsame Frühstück in der „Alten Post“, Markt 3, statt. Für 6 Euro gibt es einen reich gedeckten Tisch mit Brötchen oder Brot, Käse oder Wurst, Saft oder Kaffee, Eier oder Rührei. …
Meldung vom 29.06.2017
4. Juli in der Stadtbücherei: Geschichten über Mut und Freundschaft
Wie Mäuse sich das Brüllen des königlichen Löwen abgeguckt haben: Das können alle ab 5 Jahren jetzt bei der letzten Vorlesestunde vor den Sommerferien am Dienstag, 4. Juli, erfahren. …
Meldung vom 28.06.2017
Themenmesse 55+: Noch bis Freitag für Stand anmelden
Rund 12 000 Menschen in Tönisvorst sind älter als 55 Jahre. Das sind rund 40 Prozent. Und für exakt diese Gruppe stellt die Tönisvorster Stadtverwaltung jetzt eine Themenmesse zusammen. Betriebe und Unternehmen, die ihre auf die Generation 55+ zugeschnittenen Angebote einmal präsentieren möchten, können sich jetzt noch bis Freitag, 30. Juni, bei der Seniorenberatung der Stadt Tönisvorst melden.…
Meldung vom 28.06.2017
Neuer Standort für die Stadtverwaltung? Rat tagt am 29. Juni
Die Tönisvorster Stadtverwaltung ist aktuell auf sechs Standorte verteilt – auf teilweise historische Verwaltungsgebäude und Nebenstellen, wie es die Gemeindeprüfungsanstalt (GPA) formuliert: „Die in dieser Form verwaltungsseitige Versorgung der Bürgerschaft über diverse Dienststellen/Verwaltungsgebäude ist zweifelsohne als unwirtschaftlich einzustufen“, so die GPA in ihrem letzten Prüfungsbericht. Die mögliche Beauftragung eines Gutachterbüros mit einer Wirtschaftlichkeitsuntersuchung für einen zentralen Verwaltungsstandort in Tönisvorst: Das ist einer von rund 14 Punkten auf der Tagesordnung des Rates jetzt am 29. Juni. …
Meldung vom 22.06.2017
Detektivgeschichten Mittelpunkt nächster Vorlesestunde
Geschichten für clevere Detektive: Die Vorlesestunde in der Stadtbücherei bietet Spannung und Spaß für Kinder ab 5 Tönisvorst jetzt am Freitag, 23. Juni, mit drei verschiedenen Geschichten.…
Meldung vom 20.06.2017
Wohnung altersgerecht gestalten - Kommunale Berater helfen
Barriere. Schlägt man dieses Wort im Lexikon nach, drängen sich ganz schnell weitere Begriffe wie „Schlagbaum“, „Querholz“, „Hindernis“ oder aber „Erschwernis“ ins Bild. Eigentlich nichts, was man in einer Wohnung vermuten würde. Im jungen Alter - jegliche gesundheitliche Einschränkung ausgeschlossen – sind diese Barrieren kaum sichtbar und spürbar. Später - aufgrund von Krankheit, Pflegebedürftigkeit oder Behinderung - können sie die Benutzbarkeit der Wohnung einschränken oder aber sogar eine Gefahrenquelle darstellen. Das ist der schlechte Teil der Nachricht. Der gute Teil? Der Staat – sprich die kommunalen Wohnberatungsstellen - stellt einem hier Berater an die Seite: so genannte Wohnberater – die sogar bei Antragsstellungen bei Pflege- oder Krankenkasse helfen. …
Meldung vom 20.06.2017
Zwei Bürgeranträge Thema im Ausschuss am 27. Juni
Je jünger die Kinder, desto größer die Chance, an ein Baugrundstück im künftigen Neubaugebiet Vorst Nord zu kommen. Das findet eine Mutter ungerecht und hat sich jetzt an die Stadt gewandt: Die Vergabekriterien für die Baugrundstücke in Vorst Nord sollten in einigen Punkten geändert werden. Darüber muss unter anderem der Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, Gebäudemanagement und Liegenschaften entscheiden. Der tritt am Dienstag, 27. Juni, ab 18 Uhr im Ratssaal an der Hochstraße 20a zusammen. …
Meldung vom 14.06.2017
'Lapbooks' der KGS im Schaufenster der Stadtbücherei ausgestellt
Deutschunterricht kann auch Laune machen: „Lapbooks“ der Katholische Grundschule im Schaufenster der Stadtbücherei zu betrachten. …
Meldung vom 14.06.2017
Gebühren-Nachkalkulationen Thema im Hauptausschuss
Ein neues Notarztfahrzeug und einen neuen Kommandowagen für die Feuerwehr braucht die Stadt Tönisvorst. Dafür soll der Hauptausschuss als Finanzausschuss in seiner kommenden Sitzung die Mittel bereit stellen. Und die Nachkalkulationen für die Gebührensatzungen der Stadt liegen vor. …
Meldung vom 13.06.2017
'Mitarbeiter finden - Mitarbeiter binden?' - Impulsvortrag beim Unternehmerfrühstück
„Mitarbeiter finden - Mitarbeiter binden“? Wie das geht, erläutert Experte Hartmut Bormann von der Sparkasse Krefeld beim nächsten „TönisVorstum8“ - dem Unternehmerfrühstück von Sparkasse und Stadt Tönisvorst. Das findet am Mittwoch, 5. Juli, im Kulturcafe „Papperlapapp“ in Vorst, Clevenstraße 15, statt. …
Meldung vom 13.06.2017

Überspringen: Liste der Einträge

 

@@teaser