Inhalt

Pressearchiv

Wohnung altersgerecht gestalten - Kommunale Berater helfen
Barriere. Schlägt man dieses Wort im Lexikon nach, drängen sich ganz schnell weitere Begriffe wie „Schlagbaum“, „Querholz“, „Hindernis“ oder aber „Erschwernis“ ins Bild. Eigentlich nichts, was man in einer Wohnung vermuten würde. Im jungen Alter - jegliche gesundheitliche Einschränkung ausgeschlossen – sind diese Barrieren kaum sichtbar und spürbar. Später - aufgrund von Krankheit, Pflegebedürftigkeit oder Behinderung - können sie die Benutzbarkeit der Wohnung einschränken oder aber sogar eine Gefahrenquelle darstellen. Das ist der schlechte Teil der Nachricht. Der gute Teil? Der Staat – sprich die kommunalen Wohnberatungsstellen - stellt einem hier Berater an die Seite: so genannte Wohnberater – die sogar bei Antragsstellungen bei Pflege- oder Krankenkasse helfen. …
Meldung vom 20.06.2017
Zwei Bürgeranträge Thema im Ausschuss am 27. Juni
Je jünger die Kinder, desto größer die Chance, an ein Baugrundstück im künftigen Neubaugebiet Vorst Nord zu kommen. Das findet eine Mutter ungerecht und hat sich jetzt an die Stadt gewandt: Die Vergabekriterien für die Baugrundstücke in Vorst Nord sollten in einigen Punkten geändert werden. Darüber muss unter anderem der Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, Gebäudemanagement und Liegenschaften entscheiden. Der tritt am Dienstag, 27. Juni, ab 18 Uhr im Ratssaal an der Hochstraße 20a zusammen. …
Meldung vom 14.06.2017
'Lapbooks' der KGS im Schaufenster der Stadtbücherei ausgestellt
Deutschunterricht kann auch Laune machen: „Lapbooks“ der Katholische Grundschule im Schaufenster der Stadtbücherei zu betrachten. …
Meldung vom 14.06.2017
Gebühren-Nachkalkulationen Thema im Hauptausschuss
Ein neues Notarztfahrzeug und einen neuen Kommandowagen für die Feuerwehr braucht die Stadt Tönisvorst. Dafür soll der Hauptausschuss als Finanzausschuss in seiner kommenden Sitzung die Mittel bereit stellen. Und die Nachkalkulationen für die Gebührensatzungen der Stadt liegen vor. …
Meldung vom 13.06.2017
'Mitarbeiter finden - Mitarbeiter binden?' - Impulsvortrag beim Unternehmerfrühstück
„Mitarbeiter finden - Mitarbeiter binden“? Wie das geht, erläutert Experte Hartmut Bormann von der Sparkasse Krefeld beim nächsten „TönisVorstum8“ - dem Unternehmerfrühstück von Sparkasse und Stadt Tönisvorst. Das findet am Mittwoch, 5. Juli, im Kulturcafe „Papperlapapp“ in Vorst, Clevenstraße 15, statt. …
Meldung vom 13.06.2017
BEVU: Fünf Bürgeranträge nach § 24 GO
Fünf Bürgeranträge nach § 24 Gemeindeordnung NRW stehen auf der Tagesordnung des kommenden Bau-, Energie-, Verkehrs- und Umweltausschusses (BEVU): Eine so genannte "Schaltanlage“ der NEW am Ginsterweg", die Parksituation auf der Benrader Straße, die Änderung der Verkehrssituation an der Kaiserstraße, die Änderung der Einbahnstraßen-Regelung durch die zusätzliche Beschilderung "Radfahrer frei" im Bereich der Kirchstraße und die Anregung zur Durchführung von Feinstaubmessungen und Ausweisung des Stadtgebietes St. Tönis als Umweltzone. Wer der Sitzung selber beiwohnen möchte: Der öffentliche Teil der Sitzung am Mittwoch, 21. Juni, beginnt um 18 Uhr, Ratsaal St. Tönis, Hochstraße 20a, 1. Etage. Sitzplätze für die Öffentlichkeit befinden sich auf der Empore. Text: (cp)…
Meldung vom 09.06.2017
Preise zu gewinnen: Fahrrad statt Auto für das Klima
Aktiv zum Klimaschutz beitragen: Darum geht es bei der kreisweiten Aktion „Stadradeln“. Hierbei will man die Bürger auffordern, mehr Strecken mit dem Rad zurückzulegen und damit Kohlendioxid-Emissionen zu vermeiden. Vom 10. Juni bis 30. Juni 2017 kann man teilnehmen. Wer bei der Auftaktveranstaltung am 10. Juni auf dem Alten Markt in Viersen von 14 bis 18 Uhr dabei sein möchte: Hier ist die Stadt Tönisvorst an einem gemeinsamen Stand des Kreises Viersen vertreten. Die Firma Zweirad Nettelbeck stellt aktuelle Modelle aus und steht für Fragen rund ums Fahrrad zur Verfügung.…
Meldung vom 09.06.2017
Bausprechstunde fällt am 20. Juni aus
Am Dienstag, 20. Juni, fällt die gemeinsame Bausprechstunde von Kreis Viersen und Stadt Tönisvorst für Bauherren aus. Wer ganz allgemein Näheres zu Bebauungsplänen in St. Tönis wissen möchte, kann sich unter 02156/999-410 melden. Nähere Informationen zu Bebauungsplänen in Vorst gibt es unter 02156/999-408. …
Meldung vom 08.06.2017
Jürgen Kuhlenschmidt mit der Seulenmedaille geehrt
Sein Weg zum Vorsitzenden des Martinskomitees führte über das DRK: In den 60 und 70er Jahren war Jürgen Kuhlenschmidt Fahrer für das DRK. Seinerzeit wurde der St. Martinsdarsteller mit dem DRK-Fahrzeug von Schule zu Schule gefahren. So kam es, dass 1978 Jürgen Kuhlenschmidt dem Martinskomitee beitrat. 1995 dann der Vorsitz: Von nun an war er dafür verantwortlich, dass die Symbolfigur christlicher Nächstenliebe jedes Jahr aufs Neue in St. Tönis für Kinder zum Leben erweckt und die Botschaft des Helfens und Teilens transportiert wird. Für seine 22-jährige Tätigkeit als Vorsitzender des St. Martinskomitee St. Tönis wurde er jetzt von Bürgermeister Thomas Goßen mit der Seulenmedaille der Stadt Tönisvorst geehrt.…
Meldung vom 06.06.2017
Apfelkönigin für die Amtszeit von 2017 bis 2019 gesucht
Getreu dem Motto als „Apfelstadt am Niederrhein“ sucht die Stadt Tönisvorst für eine neue Amtszeit eine Apfelkönigin. Die Amtszeit würde sich auf zwei Jahre belaufen. Bewerberinnen können sich bis zum 14. Juli beim Wirtschaftsförderer der Stadt Tönisvorst, Markus Hergett, melden, 02151/999-107.…
Meldung vom 03.06.2017

Überspringen: Liste der Einträge

 

@@teaser