Inhalt

Aktuelle Meldungen

Elektroschrott nicht zum Spermüll stellen
Diese alten Schätzchen dürfen nicht in den Sperrmüll: Elektroaltgeräte. Denn sie enthalten noch ganz viele Metalle, die als Rohstoff gebraucht werden. Elektroaltgeräte kommen deshalb zum so genannten Zerlegezentrum – ganz im Gegensatz zum Sperrmüll. Heißt in der Realität: Wer seine alte Waschmaschine zum Sperrmüll stellt, kann sich darauf einstellen, sie wieder reinschleppen zu müssen. …
Meldung vom 21.08.2017
Kitas und Spielplätze Thema im Ausschuss am 29. August 2017
Welche Kindertageseinrichtungen in Tönisvorst könnten möglicherweise künftig ausgebaut werden? Das ist unter anderem Thema im kommenden Ausschuss für Jugend, Senioren, Soziales und Sport, der am 29. August im Ratssaal, Hochstraße 20a, tagt.…
Meldung vom 18.08.2017
Intensiver durch Schwarz-Weiß - Neue Ausstellung im Trauzimmer
Durch das Weglassen von Farbe werden die Botschaften im Zweifel noch intensiver: Acht Gemälde von Künstler Peter Steves und sechs Fotografien von Künstler Klaus-Peter Schlebusch – alle in Schwarz-Weiß - bilden die neunte Ausstellung von „Kunst im Trauraum“. …
Meldung vom 10.08.2017
Stellungnahme zum Regionalplan Thema im Planungsausschuss
Bedenken gegen den Entwurf des Regionalplans Düsseldorf (RPD) hat die Stadt Tönisvorst: sowohl was die Reserveflächen für den Allgemeinen Siedlungsbereich (ASB) angeht, als auch was die Bereiche für gewerbliche und industrielle Nutzung (GIB) betrifft. Denn die Stadt würde die Flächen gegebenenfalls gerne tauschen wollen – was aber nach dem Entwurf des RPD jeweils zu einem Verlust von 19 Hektar führen würde. Die Stadt sieht hier ihre Entwicklungschancen gefährdet – all das steht in einer Stellungnahme der Stadt zum Entwurf des RPD, die dem Planungsausschuss am 28. Juni vorgelegt wird. Neben vielen weiteren Punkten, wozu zwei Bürgeranträge und zwei Bebauungspläne sowie das Einzelhandelskonzept (EHK) gehören. …
Meldung vom 22.06.2017
Vorster Spielplätze nach Ideen der Kinder umgestaltet
Als Experten waren sie gefragt: Die Kinder und Jugendlichen aus Vorst – ganz so wie es die UN-Kinderrechtskonvention sowie das Kinder- und Jugendförderungsgesetz NRW vorsieht. Vor knapp einem Jahr durften sie ihre Ideen und Vorstellungen zum Spielplatz „Im Buysch“ und dem nahegelegenen „Kuhlenhof“ entwickeln. Was alles von ihren Ideen umgesetzt oder aber für künftige Planungen festgehalten wurde: Davon konnten sich die Kinder jetzt selber überzeugen – anhand von Entwürfen und auch ganz reell in Form von „Probe-Spielen“. …
Meldung vom 22.06.2017
'Kultur-Rad-Tour' durch die Vorster Honschaften
Zu einer „Kultur-Rad-Tour“ laden am Mittwoch, 12. Juli, wieder die Seniorenbegegnungsstätte „Alte Post“ und Heimatverein ein. Titel der diesjährigen Tour? „Kneipentour“ durch die Honschaften Hecke, Hahnenweide, Graverdyk, Schmitz- und Stiegerheide. …
Meldung vom 21.06.2017
„Schöne Gefühle - blöde Gefühle“ - Vortrag im Familienzentrum
Die „Villa Gänseblümchen“ lädt in Kooperation mit dem Katholischen Forum für Familien- und Erwachsenenbildung zum Vortrag mit Gespräch unter dem Titel „Schöne Gefühle - blöde Gefühle“ ein: Mittwoch, 21. Juni, 19.30 bis 21.45 Uhr.…
Meldung vom 29.05.2017
Jeder kann ab sofort für das Deutsche Sportabzeichen trainieren
Jeder kann dafür trainieren. Ob Jung oder Alt, ob mit oder ohne Handicap: für das Deutsche Sportabzeichen - ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter. Ab sofort stehen in Tönisvorst dafür die Jahnsportanlage in St. Tönis und der Sportplatz in Vorst zur Verfügung. …
Meldung vom 08.05.2017
Kleider- und Spielzeugbörse im Familienzentrum Brucknerstraße
Eine Kleider- und Spielzeugbörse gibt es jetzt im städtischen Familienzentrum „Drei-Käse-Hoch“, Brucknerstraße 16. …
Meldung vom 24.02.2017

Überspringen: Liste der Einträge

 

@@teaser