Inhalt

Altes Rathaus

Rathaus in St. Tönis

Das Gebäude nahe der Pfarrkirche wurde um das Jahr 1800 als Bauernhof von einem Bauern namens van Achten errichtet. Im Jahre 1876 erwarb die Gemeinde das Bauwerk, die es nach Umbauten bis 1964 als Rathaus nutzte.

Um die Jahrhundertwende bekam die Frontseite des Gebäudes einen neuen Verputz mit reichem Zierrat. Noch heute zieren ein Adler und die Inschrift `Bürgermeisteramt St.Tönis' das Gebäude. Das Dach wurde durch ein Uhrentürmchen verschönert. Seit die Verwaltung ein größeres Gebäude an der Bahnstraße bezogen hat, befinden sich der Ratssaal, die Fraktionszimmer, das Standesamt und die Stadtbücherei in dem historischen Gebäude.

 

@@teaser

Impressionen aus Tönisvorst